Länggassblatt auf Facebook

Ein weiter Weg mit guten Schuhen

Länggassblatt 255 | Februar 2019

«Schuh-Ser­vice» heisst die Schuh­macherei ganz unprä­ten­tiös. Genau­so unprä­ten­tiös ist die Inhab­erin des Geschäfts an der Neubrück­strasse 82, ein­er der weni­gen Läden, der aus der Zeit, als die Sied­lung in den 1920er-Jahren gebaut wurde, über­lebt hat. Christi­na Büh­ler hat den «Schuh-Ser­vice» vor 15 Jahren über­nom­men. Ein Porträt über eine Handw­erk­erin, die Präzi­sion und Per­fek­tion hochhält, und einen eritreis­chen Schus­ter, der gegen­wär­tig bei ihr ein Prak­tikum absolviert.

Weit­ere Inhalte

  • Was macht der Vere­in Q3012
  • Bewe­gung auf dem Viererfeld
  • Work­space Seidenweg«

Pin It on Pinterest