Nur das Gelän­de zwi­schen Mur­ten­stras­se und Auto­bahn kam für eine neue Ener­gie­zen­tra­le in Fra­ge. Die Anbin­dung an den Fern­wär­me­kno­ten­punkt Warm­bäch­li­weg liess sich von hier aus mit einem 500 Meter lan­gen Werk­lei­tungs­stol­len wirt­schaft­lich rea­li­sie­ren. Die Anla­ge sei ein Mei­len­stein beim Atom­aus­stieg, sagen die Ver­ant­wort­li­chen. Und die Archi­tek­tur ist auf jeden Fall einen zwei­ten Blick wert.

Wei­te­re Inhal­te

  • Doku­men­tar­film über Dür­ren­matt
  • Ursu­la Mar­ti im Gespräch
  • Wohn­bau­ge­nos­sen­schaf­ten