Berns Stadt­prä­si­dent Alex­an­der Tschäp­pät ver­folgt eine Poli­tik der Stadt­ent­wick­lung, die in der Läng­gas­se vie­ler­orts nicht popu­lär ist: Er befür­wor­tet die Über­bau­ung des Viererfelds/Mittelfelds, und er will die Mach­bar­keit der Wald­stadt genau abklä­ren las­sen. Im Inter­view mit dem Läng­gas­s­blatt erklärt Tschäp­pät, wes­halb er eine Ver­dich­tung der Städ­te befür­wor­tet, und war­um auch die Läng­gas­se sei­ner Mei­nung nach von die­sen Vor­ha­ben pro­fi­tie­ren könn­te.

Wei­te­re Inhal­te

  • Eng­lish Speaking Club of Bern
  • Uni – Nacht der For­schung
  • Woh­nen im Haus Fel­sen­au