Back to Top

Archiv

Titelblatt Länggassblatt 254

Läng­gass­blatt Dezember 2018 Auszug aus Nr. 254

Titelblatt Länggassblatt 254In der Länggasse – mitten in der Welt

Im Ge­spräch mit His­to­ri­ker An­dré Ho­len­stein

In der vor­de­ren Läng­gas­se, ganz in der Nä­he sei­ner Wir­kungs­stät­te, der Uni Bern, wohnt An­dré Ho­len­stein. Der Pro­fes­sor für äl­te­re Schwei­zer Ge­schich­te und ver­glei­chen­de Re­gio­nal­ge­schich­te ist mit sei­nem Buch «Mit­ten in Eu­ro­pa» so­wie als Co-Au­tor der «Schwei­zer Mi­gra­ti­ons­ge­schich­te von den An­fän­gen bis zur Ge­gen­wart» über die His­to­ri­ker­zunft hin­aus be­kannt ge­wor­den. Ein Blick auf ei­ne ver­netz­te Schweiz, auf Mi­gra­ti­ons­po­li­tik und auf die Ver­or­tung des Läng­gas­squar­tiers in ei­ner glo­ba­len Welt.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Bü­cher-Ge­schenk­tipps für Weih­nach­ten
_Rundgang beim Zäh­rin­ger-Mi­gros
_Kunstplätze

 

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 253

Läng­gass­blatt November 2018 Auszug aus Nr. 253

Titelblatt Länggassblatt 253Jeder Pfeil ist eine Chance

Chris­ti­ne Schei­deg­ger – Bo­gen­schüt­zin

Chris­ti­ne Schei­deg­ger un­ter­rich­tet Bo­gen­schies­sen. Ihr Ar­beits­platz ist ein idyl­li­scher Ort un­ter al­ten Bäu­men, auf ei­ner Wie­se hin­ter dem Tie­fen­au­spi­tal. Ihr An­ge­bot um­fasst auch the­ra­peu­ti­sches Bo­gen­schies­sen.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Bahnhofneubau – Ers­ter Mei­len­stein er­reicht
_40 Jah­re Stu­den­ten­lo­gier­haus Froh­berg

 

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 251

Läng­gass­blatt Juni 2018 Auszug aus Nr. 251

Titelblatt Länggassblatt 251Kultur – Kanton – Quartier

Begegnung mit Hans Ulrich Glarner

Hans Ul­rich Glar­ner ist seit 2013 der Lei­ter des Am­tes für Kul­tur des Kan­tons Bern. In die­ser Funk­ti­on gibt er ei­nen On­line-News­let­ter her­aus, mit Edi­to­ri­als aus sei­ner Fe­der, die so geist­reich und un­stau­big über The­men der ak­tu­el­len ber­ni­schen Kul­tur­po­li­tik in­for­mie­ren, dass An­na Stüs­si den Chef­be­am­ten und Au­tor, der in der Läng­gas­se wohnt, ken­nen ler­nen woll­te.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Bahnhofneubau — Boh­ren im Sand­stein
_80 Jah­re Ca­sa d‘Italia

 

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 250

Läng­gass­blatt April 2018 Auszug aus Nr. 250

Titelblatt Länggassblatt 250Ein Nachbarschaftsbüro für die Aaregg

Nina Müller – die neue «Quartierarbeiterin»

Die Quar­tier­ar­beit im Stadt­teil II hat ein neu­es Ge­sicht: Ni­na Mül­ler ist neu für die Ver­ei­ni­gung Ber­ner Ge­mein­we­sen­ar­beit VBG als Quar­tier­ar­bei­te­rin in der Läng­gas­se und der En­ge­halb­in­sel ak­tiv. Ei­nen Schwer­punkt setzt Mül­ler in der Aar­egg, wo die VBG seit neu­em ein «Nach­bar­schafts­bü­ro» be­treibt.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Die sda – vom Ru­he- zum Un­ru­he­pol
_Hommage ans Ju­bi­lä­um
_Bahn­hof-Um­bau

 

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 249

Läng­gass­blatt Fe­bru­ar 2018 Aus­zug aus Nr. 249

Titelblatt Länggassblatt 249«MusiKuss» und seine «LaengoBarden»

Die närrischen Värslischmiede aus der Längasse

Die Fas­nacht steht vor der Tür. Gross­kampf­ta­ge auch für die Schnit­zel­bänk­ler aus der Läng­gas­se: die «La­en­go­Bar­den». Vor der «schöns­ten Zeit des Jah­res» hat das «LÄNG­GASSBLATT» ei­nen der jahr­gangs­äl­tes­ten Schnit­zel­bänk­ler der Stadt ge­trof­fen.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Ordnungsberaterin Bea­tri­ce Vögt­li
_Kitas im frei­en Markt
_Bahn­hof-Um­bau

 

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 248

Länggassblatt Dezember 2017 Auszug aus Nr. 248

Titelblatt Länggassblatt 248«Ich bin ja ich»

Eine Anleitung für Kinder bei der Suche nach der eigenen Identität

Im Zu­schau­er­raum des Thea­ters Mat­te herrscht un­ge­dul­di­ge Span­nung. Es steht die Pre­mie­re des Stücks «Das klei­ne Ich bin ich» auf dem Pro­gramm. Ge­spielt wird es von Mar­kus Ma­ria Eng­gist so­wie von Li­via Franz, die mit ih­rer Fa­mi­lie in der Läng­gas­se wohnt. Das Duo hat das Thea­ter­stück nach dem gleich­na­mi­gen Kin­der­buch von Mi­ra Lo­be und Su­si We­igel ent­wi­ckelt.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Bahnhofsumbau
_Kirchgemeinde Pau­lus im Um­bruch
_Hommage an das Weih­nachts­güet­zi

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 247

Länggassblatt November 2017 Auszug aus Nr. 247

Titelblatt Länggassblatt 247Simone Mosimann wäscht weisser

Die Seifensiederin von der Hallerstrasse

Un­auf­fäl­li­ger könn­te die Sei­fen­ma­nu­fak­tur «bblubb» kaum lie­gen: In ei­ner De­pen­dance der Uni­ver­si­tät Bern. Im ne­on­be­son­ne­nen Kel­ler der Hal­ler­stras­se 8 – in ei­nem schnö­den Ge­schäfts­bau, wo wei­land die Fir­ma Küm­mer­ly & Frey ih­re kar­to­gra­phi­schen Er­zeug­nis­se her­stell­te. Die Druck­pres­sen sind frei­lich längst ver­schwun­den. Und dort wo es einst nach Druck­far­be und Rei­ni­gungs­ben­zin roch, da stei­gen ei­nem nun al­ler­hand blu­mi­ge Düf­te in die Na­se.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Quartierkommission gibt sich neu­en Auf­tritt
_Telefonseelsorge 143
_Lab.Quartieroase

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 246

Länggassblatt September 2017 Grossauflage Nr. 246

Titelblatt Länggassblatt 246SP-Nationalrätin Nadine Masshardt

«Die Verantwortung nicht an die nächste Generation delegieren»

SP-Na­tio­nal­rä­tin Na­di­ne Mass­hardt lebt mit ih­rer Fa­mi­lie in der Läng­gas­se. Mit dem «LÄNG­GASSBLATT» spricht sie über ih­re po­li­ti­sche Ar­beit auf der lo­ka­len und na­tio­na­len Ebe­ne und er­klärt ih­re Vor­stel­lung ei­ner le­ben­di­gen Stadt.

 

Wei­te­re In­hal­te

_Grossmütter pla­nen ei­ne De­mo
_Nelly Gech­ter aus dom WI­ZO-La­den
_Wäscherei B

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 245

Länggassblatt Juni 2017 Auszug aus Nr. 245

Titelblatt Länggassblatt 245«Ready to rumble»

Die Berner Profiboxerin Aniya Seki kämpft im Mappamondo um drei Titel

Am 24. Ju­ni lebt im Re­stau­rant Map­pa­mondo die al­te Box-Tra­di­ti­on wie­der auf: Um nicht we­ni­ger als drei Ti­tel geht es, wenn die Ber­ne­rin Ani­ya Se­ki und Eva Vor­aber­ger aus Ös­ter­reich auf­ein­an­der­tref­fen. Das LÄNG­GASSBLATT hat die Lo­kal­ma­ta­do­rin ge­trof­fen.

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 244

Länggassblatt April 2017 Auszug aus Nr. 244

Titelblatt Länggassblatt 244Berge bewegen

Vom Filmemacher zum Entwicklungshelfer

Er ver­hilft Ta­dschi­ken zu En­er­gie und zu ei­nem Ein­kom­men, hält Hüh­ner in der Läng­gas­se und führt ei­nen ei­ge­nen Film­be­trieb: Der Ber­ner Fil­me­ma­cher und Geo­graf Ro­man Droux gibt Ein­blick in sein Wir­ken und in­spi­riert zum Mit­wir­ken.

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 240

Länggassblatt September 2016 Grossauflage Nr. 240

Titelblatt Länggassblatt 240And The Groove Goes On And On

Das Swiss Jazz Or­ches­tra bringt Big­band-Sound in die Läng­gas­se

Im le­gen­dä­ren Bier­hü­beli gibt es ei­nen Ge­heim­tipp für Lieb­ha­be­rin­nen und Lieb­ha­ber des Big­band-Jazz: Je­den Mon­tag­abend spielt das Swiss Jazz Or­ches­tra. Des­sen neue Sai­son star­tet im Ok­to­ber. Das «LÄNG­GASSBLATT» war an der Der­niè­re der letz­ten Sai­son da­bei.

 

Wei­te­re In­hal­te: 

_Verein Quartier3012
_Zwischennutzung am Genoss*innenweg
_Wäsche wa­schen in der wash bar

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 234

Länggassblatt September 2015 Grossauflage Nr. 234

Titelblatt Länggassblatt 234«Vertrautes neu beleuchten»

Be­geg­nung mit Lie­der­ma­cher Nils Alt­haus

Mo­ral­phi­lo­so­phen sind kei­ne En­gel. Das weiss der Lie­der­ma­cher Nils Alt­haus. Er ver­pflich­tet sich der Mo­ral, oh­ne sei­ne «bö­se Ader» auf­zu­ge­ben. Ei­ne Ader – so­wohl Mit­tel wie Zweck: Dank ihr wur­de der Ber­ner zum er­folg­rei­chen Büh­nen- und Film­künst­ler. Mit ihr führt er der Ge­sell­schaft ei­ne neue Sicht der Din­ge vor.

 

Wei­te­re In­hal­te: 

_Büro für kla­re Ver­hält­nis­se
_Kleidertauschbörse
_Photographische Ge­sell­schaft Bern

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 228

Länggassblatt September 2014 Grossauflage Nr. 228

Titelblatt Länggassblatt 228Nicht über die Köpfe der Bevölkerung hinweg entscheiden

Ge­mein­de­rä­tin Fran­zis­ka Teu­scher im Ge­spräch

Seit ih­rem Ein­zug in den Ber­ner Ge­mein­de­rat ist Fran­zis­ka Teu­scher, ehe­ma­li­ge Na­tio­nal­rä­tin der Grü­nen, für die Dos­siers Schu­len, So­zia­les, Ge­sund­heit und Sport ver­ant­wort­lich. Mit dem LÄNG­GASSBLATT hat sie sich über ei­nen «grü­nen» Zu­gang zu die­sen The­men un­ter­hal­ten. Zu­dem er­zählt sie, wel­che Ent­wick­lung sie sich als Po­li­ti­ke­rin und lang­jäh­ri­ge Quar­tier­be­woh­ne­rin für die Läng­gas­se wünscht.

 

Wei­te­re In­hal­te: 

_Künstlerin Hei­di Gas­s­ner
_U­SA-Kor­re­spon­den­tin Pri­scil­la Im­bo­den
_Grenzwanderung

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 222

Länggassblatt September 2013 Grossauflage Nr. 222

Titelblatt Länggassblatt 222Mittel- und Viererfeld

Ter­mi­ne und Mit­wir­kung

Die Pla­nung für ei­ne Über­bau­ung des Mit­tel- und des Vie­rer­fel­des ist be­reits in vol­lem Gan­ge. Vor­aus­sicht­lich im No­vem­ber 2013 wird der Ent­wurf für ei­nen Nut­zungs­plan zur öf­fent­li­chen Mit­wir­kung auf­lie­gen. Ver­läuft al­les nach Plan, könn­te das Volk be­reits im No­vem­ber 2014 über die Pla­nungs­vor­la­ge ab­stim­men.

 

Wei­te­re In­hal­te: 

_75 Jah­re Christ­li­cher Frie­dens­dienst
_Asyltreff
_Hochschulzentrum von­Roll

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 216

Länggassblatt September 2012 Grossauflage Nr. 216

Titelblatt Länggassblatt 216Ozeanriese

Die Ar­chi­tek­tur der En­er­gie­zen­tra­le Forst­haus

Nur das Ge­län­de zwi­schen Mur­ten­stras­se und Au­to­bahn kam für ei­ne neue En­er­gie­zen­tra­le in Fra­ge. Die An­bin­dung an den Fern­wär­me­kno­ten­punkt Warm­bäch­li­weg liess sich von hier aus mit ei­nem 500 Me­ter lan­gen Werk­lei­tungs­stol­len wirt­schaft­lich rea­li­sie­ren. Die An­la­ge sei ein Mei­len­stein beim Atom­aus­stieg, sa­gen die Ver­ant­wort­li­chen. Und die Ar­chi­tek­tur ist auf je­den Fall ei­nen zwei­ten Blick wert.

 

Wei­te­re In­hal­te: 

_Dokumentarfilm über Dür­ren­matt
_Ursula Mar­ti im Ge­spräch
_Wohnbaugenossenschaften

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 210

Länggassblatt September 2011 Grossauflage Nr. 210

Titelblatt Länggassblatt 210«Eine Stadt ist nie fertig gebaut»

Alex­an­der Tschäp­pät im Ge­spräch

Berns Stadt­prä­si­dent Alex­an­der Tschäp­pät ver­folgt ei­ne Po­li­tik der Stadt­ent­wick­lung, die in der Läng­gas­se vie­ler­orts nicht po­pu­lär ist: Er be­für­wor­tet die Über­bau­ung des Viererfelds/Mittelfelds, und er will die Mach­bar­keit der Wald­stadt ge­nau ab­klä­ren las­sen. Im In­ter­view mit dem LÄNG­GASSBLATT er­klärt Tschäp­pät, wes­halb er ei­ne Ver­dich­tung der Städ­te be­für­wor­tet, und war­um auch die Läng­gas­se sei­ner Mei­nung nach von die­sen Vor­ha­ben pro­fi­tie­ren könn­te.

 

Wei­te­re In­hal­te: 

_English Speaking Club of Bern
_Uni – Nacht der For­schung
_Wohnen im Haus Fel­sen­au

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 204

Länggassblatt September 2010 Grossauflage Nr. 204

Titelblatt Länggassblatt 204Bedrohte Idylle

Fa­mi­li­en­gär­ten beim Stu­der­stein

Dass der Ge­mein­de­rat ei­nen neu­en An­lauf für ei­ne Um­zo­nung des Mit­tel­felds un­ter­nimmt, sorgt bei den Päch­tern der Fa­mi­li­en­gär­ten beim Stu­der­stein-Are­al für Un­ru­he. Das LÄNG­GASSBLATT hat sich vor Ort um­ge­se­hen.

 

Wei­te­re In­hal­te:

_Umweltbildner Sil­van Min­nig
_Nationalrat Chris­ti­an Was­ser­fal­len
_Crazy Da­vid

Down­load als PDF-Da­tei

Titelblatt Länggassblatt 198

Länggassblatt September 2009 Grossauflage Nr. 198

Titelblatt Länggassblatt 198Der Mann im Tunnel

Be­geg­nung mit Pe­ter Gil­lich

Als Bau­lei­ter hat Pe­ter Gil­lich wäh­rend fast drei Jah­ren die Ar­beits­ab­läu­fe im Neu­feld­tun­nel über­wacht und ge­steu­ert. Für den «Tun­nel­freak» ist der Bau ei­nes Tun­nels in der of­fe­nen Bau­wei­se je­doch fast ein biss­chen lang­wei­lig.

 

Wei­te­re In­hal­te: 

_Projekt Quar­tier­bad Neu­feld
_Sanierungsfall gros­ses Läng­gass­schul­haus
_Einweihung Neu­feld­tun­nel

Down­load als PDF-Da­tei